Springe zu Inhalt, erweiterter Navigation, Stöbern oder anderem Aussehen der Seite!

Mutti gestorben :: Solveig Elisabeth Vikan

Brotkrümmel :: www » de » Blog » 2007 » 19. September 1923 – 16. April 2007

... Aufgefrischt und froh erwachen. Zehn Minuten, oder sodann, ruft mir die Ärztin an und erzählt dass die Mutter während des Morgens in die Terminalphase gelangen war.

70 Minuten später, bevor ich von Stadtmitte zum Vorort in dem das Altersheim liegt erreiche, ruft die Ärztin noch Mal an und sagt das Leben schon zu Ende gekommen war.

Das Taxi bringt mir dazu und ich bekomme eine Stunde mit ihr allein; Gespräch mit der Indischen Krankenschwester über ihr letzte Stunden, und die Ärztin schreibt den Totenschein. Es ist offiziell vorbei.

Ich verabschiede mich – Sie wurde 83 Jahre alt.

Nach einer Nacht von schlechtem Schlaf; fünf Stunden von Unruhe voll, danach das tägliche Morgenritual Frühstück und Morgenzeitung im Kaffeehaus Dromedar, wie gewöhnlich versorgt die Bibliothek Elektronenrechner. Verabredet mit einer Freundin über nächste Woche per Telefon. Ausgeschöpft krieche ich wieder nach der Wohnung in der ich für einige Tagen schlafe; Erwacht 40 Minuten später, aufgefrischt und froh ...

Weiter zu nächstem Blog :: Übersicht :: Ein Blog zurück [Alt+P]

aage no :: banspam@aage.no :: XHTML :: CSS :: WAI A/508

Letzter Fehltritt (und Korrigierung) dieser Seite: 14. April 2014 :: ©

zum seitenanfang

www.aage.no 2000 © 2008 www.rolle.no