Springe zu Inhalt, erweiterter Navigation, Stöbern oder anderem Aussehen der Seite!

:|:|: Lenzmonat März :|:|: 2004 « Blog

Brotkrümmel :: www » de » Blog » 2004 » Frohe Ostern!

Aus: Duden, Das Herkunftswörterbuch. Mannheim 2001

Lenz :: 19-3-04

Der heute nur dichterisch verwendete Name der Jahreszeit (mittelhochdeutsch "lenze", althochdeutsch "lenzo") geht zurück auf "lengzo" (= "Frühling"), das eine deutsche Bildung zu dem unter "lang" behandelten Adjektiv ist. Die Jahreszeit ist also nach den länger werdenden Tagen benannt. Neben dieser Bildung existiert im Westgermanischen auch eine gleichbedeutende Zusammensetzung mit "lang" als Bestimmungswort, vgl. althochdeutsch "len[gi]zin", altsächsisch "lentin", altenglisch "lencten" (englisch "lent" = "Fastenzeit"). Der zweite Bestandteil dieser Zusammensetzung (germanisch "tina-") bedeutet "Tag". Beachte dazu auch die alte Bezeichnung für "März" (= "Lenzmonat") (althochdeutsch "lengizinmanoth").

Bosch' Kristos

Weiter zu nächstem Blog :: Übersicht :: Ein Blog zurück [Alt+P]

aage no :: banspam@aage.no :: XHTML :: CSS :: WAI A/508

Letzter Fehltritt (und Korrigierung) dieser Seite: 14. April 2014 :: ©

zum seitenanfang

www.aage.no 2000 © 2008 www.rolle.no